Ferritkern-Leistungs­übertrager BSETD

BSETD

Bürkle + Schöck
ETD-Leistungsübertrager

Beschreibung

  • großer Frequenzbereich
  • gute Kopplung
  • geringe Streuinduktivität
  • optimierte Leistungsabgabe
  • Eingangsspannung: 200V bis 400V DC
  • Ausgangspannung:  +5V; +12V; -12V DC  (Diese Werte gelten für die gleichgerichteten Ausgangsspannungen)
  • Frequenzbereich: 40kHz  bis 100 kHz
  • Sicherheitstransformatoren nach EN 60 950 / VDE 0805
  • Stückprüfung mit Hochspannungs-Potential-Prüfung* Prüfspannung: 3000 V AC / 50Hz
  • Umgebungstemperatur ta= * 50*C
  • Printmontage (für Leiterplattenbestückung)
  • Übertrager zur Erhöhung der Isolation und Verminderung des Geräuschpegels vakuumimprägniert bzw. vergossen.

Datenblatt in PDF-Format:

Ferritkern-Leistungsübertrager BSETD (pdf, 226 KB)

DE EN FR IT ES PT PL CZ HU RU TR AR CN JP KR